Organisatorisches

Kinder:

Es werden maximal 25 Kinder zwischen dem vollendeten 3. Lebensjahr und der Schulpflicht aufgenommen.

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 7.30 bis 13.30 Uhr.

Eine erweiterte Betreuung eine halbe Stunde vor und nach den Öffnungszeiten ist nach Rücksprache möglich. Der Kindergarten ist in den Schulferien (Sommerferien, Weihnachten, Ostern) geschlossen. Information und Anmeldung im Kindergarten.

Betreuung:

Die Kindergartenpädagogin arbeitet mit zwei Betreuerinnen im Team.

Kosten:

Um Kostendeckend arbeiten zu können, sind zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag für den Verein (70,- Euro pro Jahr) und dem monatlichen Kindergartenbeitrag von 140,- Euro auch noch Spenden notwendig. Darüberhinaus werden Beiträge für Verbrauchsmaterialien (Bastelgeld 50 Euro) verrechnet.

Verein:

Die Mitgliedschaft beim Verein „Leben Lernen Wachsen“ ist für Eltern, deren Kinder im Privaten Kindergarten sind, verpflichtend. Der Verein ist der Erhalter des Kindergartens und Arbeitgeber der Pädagoginnen. Er muss sämtliche Kosten und Verpflichtungen, die sich für den Dienstgeber ergeben, abdecken. Zusätzliche Ausgaben sind die Raummiete, die Betriebskosten und die Schaffung und Erweiterung der „vorbereiteten Umgebung“ für die Kinder.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 70,- Euro pro Familie und wird mittels SEPA-Lastschrift eingezogen. Die Vereinsstatuten können angefordert werden. Bei Ausstieg während des laufenden Kindergartenjahres beträgt die Abmeldefrist zwei Kalendermonate.

Finanzierung des Kindergartens:

Die Finanzierung beruht vor allem auf:
> den Beiträgen der Vereinsmitglieder von LELEWA
> dem Zuschuss der Steiermärkischen Landesregierung im Sinne des Gesetzes zur Förderung von Kindergärten.
> Spenden von Unterstützern

Vorbereitete Umgebung


Den Kindern wird eine “vorbereitete Umgebung“ (M. Montessori) angeboten, die entspannt, freudig und lustbetont ihren Bedürfnissen entspricht. In unserem Kindergarten finden die Kinder:


Im Garten:

Wassertisch
große Sandkiste mit Sonnensegel
Klettermöglichkeiten, Rutsche, Schaukel und Baumhaus
Abenteuerspielplatz im Schlossgarten
Jedes Kind hat täglich die Möglichkeit, bei jedem Wetter in entsprechender Kleidung hinauszugehen.

Im Haus:

Bewegungsraum mit großen Schaumstoffpolstern und Matratzen, Hängematte, Seil, Sprossenwand, Rutsche, Tüchern und einer Musikecke
Bau und Konstruktionsbereich mit Indoor-Sandkiste, Lego, Sonos, Brio-Zug, Autos …
Kinderwerkstatt mit gutem Handwerkszeug für Holzarbeiten
Leiseraum mit Montessori-Materialien, Sinnesmaterialien, Puzzles und Brettspielen, Kuschel- und Leseecke, „Kleine Welt“ mit Puppenhaus und Bauernhof, „Büro“ mit Schreibecke, Schreibmaschine und Telefon, …
Kreativraum mit verschiedensten Materialien zum Malen und Basteln, Staffelei, Tontisch
Rollenspielraum mit Puppenwohnung, Kaufmannsladen, Verkleidungsecke, “Krankenhaus“
Voll eingerichtete Küche mit großem Jausentisch